Über mich

 

Seit nunmehr bald 20 Jahren gehört mein Herz einer ganz besonderen Pferderassen - den Paso Finos.

Anfang 2002 habe ich mir dann den Traum vom ersten eigenen Fino erfüllt. Gute acht Jahre später dann ging ein Lebenstraum in Erfüllung - mein kleiner eigener Hof!  Ich fing an, eine kleine Reitschule mit angehängter Liebhaber-Zucht aufzubauen. Das Leben ist ein langer, nicht immer ruhiger Fluß. Es hat sich viel getan und einiges verändert.


Heute, 2018, stehen hier drei Reitpferde - zwei Stuten und ein Hengst - sowie zwei Jungpferde aus meiner Zucht. Außerdem drei Einstellpferde. Wir sind eine kleine Stallgemeinschaft, in der Tiere und Menschen harmonieren. 


Ich habe endgültig meinen reiterlichen Weg gefunden. Inspiriert von alten Meistern der klassischen Reitkunst, bilde ich mich in den Oliveira Stables und bei Richard Vizethum weiter. 

Vereinzelt erteile ich noch Reitunterricht. Meine Hauptzielgruppe sind erwachsene Neu- und Wiedereinsteiger. Aber auch ambitionierte Jugendliche liegen mir am Herzen!


Neue Wege gehen, neue Erfahrungen machen, an sich selbst wachsen. "The comfort zone is a nice place - but nothing ever grows in there." (Die Komfortzone ist ein netter Ort, in dem leider niemals etwas wächst.) Niemand ist perfekt, wir alle haben Schwächen und machen Fehler - aber wir können diese in Stärke umwandeln. Der Weg allerdings wird kein leichter sein ... 


Wenn Sie eine spannende Rasse kennen lernen möchten, wenn Sie reiten lernen möchten, sich aber in den klassischen Reitställen nicht wohl fühlen - dann schauen Sie doch mal vorbei. Ich freue mich auf Sie!